Bike Ausrüstung für Freerider

16.09.2013

Auch wenn noch kein Schnee liegt locken die Berge zum Freeriden. Wir haben euch die optimale Ausrüstung zusammengestellt, um im Sommer die Abfahrten mit dem Bike zu bezwingen

>> Story Bikeausflug nach Hinterglemm

Freeride Bike Equipment

Für den nötigen Fahrspaß mit Sicherheitsreserven sollte man in jedem Fall ein Fully Mountainbike zwischen Allmountain und Downhill Kategorie wählen. Wir haben die Trails sowohl mit einem Bergamont Bigair Freerider mit 180mm Federweg, als auch einem Rotwild E1 Longtravel Enduro bezwungen. Mit beiden macht man bergauf zwar kaum Meter, aber im Downhill sind sie eine Waffe und bügeln Felsbrocken sauber weg. Noch krasser geht es natürlich mit einem waschechten Downhiller.

POC Cortex Flow Full Face Helm
Je nach Einsatz empfiehlt sich ein weiter nach unten gezogener Allmountain- oder gleich ein Integralhelm, der das gesamte Gesicht schützt. Das Multi Impact Liner EPP Material des POC Cortex Flow hat den Vorteil, dass der Helm nach einem Sturz nicht gleich ausgetauscht werden muss. Die Außenschale besteht aus Fieberglass. Mit ausgezeichneter Passform und guter Belüftung punktet der POC auf dem Trail. Das Verschlusssystem des Kinnriemens ist sehr einfach handzuhaben und stört keine Sekunde. Mit knapp 1000 Gramm liegt der POC im guten Mittelfeld. POC bietet den Helm sowohl in der Bike als auch Snow Kollektion an, empfiehlt sich also auch als Boardercross Helm.
Preis: € 229,90

POC Cortex Flow
POC Cortex Flow
Smith Fuel v.2 Sweat XR

SMITH Fuel v.2 Sweat XR
Wie die Sonnenbrille zum klassischen Bikehelm gehört, so ist die Goggle beim Integralhelm fixer Systembestandteil. Als Snowboarder ist man mit der Handhabung bestens vertraut. Mit der Smith fuel v.2 Sweat XR Goggle aus der Motocross Serie hat man einen verlässlichen Partner an der Seite. In verschiedenen Colorways, darunter auch ein Travis Pastrana Promodel findet man sicher etwas Passendes zum Helm. Smith liefert seine Goggle mit einem Roll Off aus, eine transparente Folie zum abrollen nach Gatschbeschuss, vor allem beim Moto-Cross wichtig. Der Strap ist auf der Innenseite breit silikoniert und sitzt rutschfest am Helm.
Preis: $ 65,00

Pivlock V2
Alternative für normale Bike Helme: Smith Pivlock V2

Alternativ bietet Smith mit der Pivlock V2 eine Sportbrille für klassische Bike-Helme mit superschnell austauschbaren Linsen. Die Brille kommt mit Hardcase und drei verschiedenen Linsen. Grob gesagt werden die zwei Bügel und der Nasenclip auf die neuen Gläser geklippt. Der Nasenclip lässt sich in mehreren Stufen in der Breite anpassen.


O’Neal Bullet Proof Protector Shirt & Protective Shorts
Mit dem O’Neal Bullet Proof Protector Shirt haben wir einen Goldgriff gemacht. Reinschlupfen, Zipper zu und los geht’s. Das Flycool Gewebe liegt eng an und kann locker unter dem Longsleeve getragen werden. Die Lycraweste mit integrierten Rücken-, Schulter- und Ellbogenprotektoren aus SC-1 SAS-TEC Foam passt sich optimal dem Körper an, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Entgegen einer Hartschale verhärtet sich den SAS-TEC Schaumstoff erst beim Aufprall. Damit erreicht die O’Neal Weste ganz locker die EN 1621 Norm. Der Brustprotektor aus EVA-Schaum lässt sich bei Bedarf entfernen.
Passend dazu bietet O’Neal mit der Protective Shorts das Gegenstück unter der Hose. Foam Pads reichen seitlich über Hüfte und Oberschenkel und hinten über den Steißbereich. Ein Coolmax Polster ersetzt die Radhose darunter.
Preis Shirt: € 179,90
Preis Shorts: € 69,90

O'Neal Bullet Proof Protector Shirt & Protective Shorts

ION Scrub Series Hose und Trikot
Als Neoprenspezialist im Surf- Kite und Wakeboardmarkt ist ION heuer mit viel Engagement in den Bikemarkt eingestiegen. Auf Anhieb wurde ein Team zusammengestellt, dass den Vergleich mit etablierten Bike-Marken nicht zu scheuen braucht. Im Dirtpark rocken Sam Pilgrim und Thomas Genon mit ION Clothing und auf den Freeridetrails sind Antoine Bizet oder auch Rob-J damit unterwegs.
Als eingefleischte Wakeboarder hat es uns die Avid Bikeshort mit Boardshortverschluss und Lace-Ports auf Anhieb angetan. Neben diesem Gimmick warten zahlreiche nützliche Features wie Lüftungszipps, Stretch-Paneel und das Handypocket aus Neopren.
Dazu passend bietet ION das Helium Longsleeve, dass nicht nur ganz gekonnt die Protektoren versteckt, sondern auch schnell trocknet und dank Sanitized Finish üblem Schweißgeruch vorbeugt.
Preis LS Shirt: 79,90
Preis Shorts: € 109,00

ION Scrub Series: Avid Longsleeve & Avid Bikeshort
ION Knieschoner
Kommt im Sommer 2014 auf den Markt



ION K-Pact-Select Knieschoner

Auch wenn man nicht sonderlich auf Protektoren steht, so gehören Knieschützer zur Grundausstattung jedes Bikers. Einmal ungewollt absteigen und schon sind die Knie offen. Für 2014 hat ION einen neuen Schoner entwickelt, der sowohl Knie als auch Schienbein schützt.

Der K-Pact-Select aus SAS-TEC Schaum wurde so konzipiert, dass der Knieteil den Schienbeinschoner überlappt und ein Verschieben ineinander zulässt. Tectonic-Fit nennt ION die neue Entwicklung und sorgt dafür, dass der Schoner dicht am Knie anliegt und trotzdem ein Maximum an Bewegungsfreiheit zulässt.