Torah Bright Signature Line bei Roxy

04.09.2008

Gute Teamrider sind das Zugpferd einer jeden efolgreichen Snowboard-Marke. Und Torah ist verdammt gut, also Grund genug für eine eigene Signature Line

Wie auch ihr männlicher Kollege Matthieu Crepel bekommt Torah Bright für heuer eine eigene Kollektion aus dem Hause Quiksilver - nur für Damen eben, also sprich von Roxy.
Seit die Californische Surfbrand auch unter eigenem Namen Boards und Bindungen produziert, ist Torah von Kopf bis Fuss auf Roxy eingestellt.

Torah Bright Signature Line besteht aus Jacke, Hose, Board, Bindung und ...

Jacke & Hose
Die Kombination aus Fashion und High-Performance zeichnet Torah Brights Signature-Linie aus. Jacke (329 Euro) und Hose (189 Euro) sind mit einer Wassersäule von 10 000 und geschweißten Nähten, egal ob in der Pipe oder beim Freeriden, der ideale Begleiter. Swarowski-Steine funkeln vereinzelt auf der Jacke und natürlich auf Torahs Goggle (295 Euro), denn ein bisschen Glamour muss sein!

Board & Bindung
Mit dem Eminence-Bord (449,95 Euro) sicherte sich Torah Ihren fünften Weltmeistertitel. In Kombination mit der passenden Bindung (169,95 Euro) erleben alle ambitionierten jungen Ladies höchsten Fahrspaß auf der Piste oder im Gelände.

... dieser pimpigen Google