Test: Yes Basic 2012/13

16.04.2012

Erhältlich in normaler Breite und als „wide“ überzeugt das Basic mit super All-Mountain Eigenschaften. Etwas härter als im Vorjahr bleibt es auch auf harten Pisten schön laufruhig


Getestete Länge: 157 cm
Verfügbare Längen: 143, 146, 150, 152, 155, 157W, 157, 159W, 159, 163
Breite Mitte: 25,0 cm
Rockertyp: Mix aus Flat & Rocker
Preis:
399,-

Subjektive Eigenschaften: (1-10)
• Kantengrip: 6
• Drehfreudigkeit: 6
• Flex (Härte): 7
• Laufruhe: 7

Yes Basic 2012/13
Yes Basic 2012/13 mit der neuen NOW Snowboarding Bindung

Das neue YES Basic kommt wie man es von YES erwartet: schlicht und stylisch mit hochwertigem hochglanz Finish am Topsheet. Von der Mitte aus gesehen verläuft ein Zero-Camber bis unter die Bindungen und geht dann über in einen smoothen Rocker.

Erhältlich in normaler Breite und als „wide“ überzeugt das Basic mit super All-Mountain Eigenschaften. Etwas härter als im Vorjahr bleibt es auch auf harten Pisten schön laufruhig. Der Kantengrip ist durchschnittlich gut und dank der Drehfreudigkeit ist es auch auf engem Terrain sehr wendig. Romain deMarchi ist einer der Pros die auf dem Basic abgehen. Für gerade einmal 399,- Euro bekommt man mit dem YES Basic einen kompetenten Begleiter für alle Situationen.