A DAY FOR JAKE

02.03.2020 - TOPSTORY

13 Gebiete am ganzen Globus gedenken am 13. März dem Wegbereiter des Snowboardens und Gründer von Burton. In Österreich wird Flachauwinkl der Treffpunkt für die Snowboardszene sein. Alle Snowboarder, die sich bis zum 8. März anmelden erhalten gratis Lifttickets!

1977 hat Jake Burton Carpenter Burton Snowboards in Vermont / USA gegründet und den weiteren Verlauf seines Lebens dem Snowboarden gewidmet. Jake hat Snowboarden von einer Idee und einem Prototypen zu einem marktreifen Produkt gemacht und damit dem heutigen Snowboardsport den Weg bereitet.

Um Jake, der am 20. November 2019 verstarb, zu gedenken, wird am 13. März weltweit zum "A DAY FOR JAKE" ausgerufen. 13 Gebiete am ganzen Globus machen mit, darunter auch vier in Europa. In Österreich wird Flachauwinkl in Salzburg der offizielle Treffpunkt für die gesamte Snowboardszene sein.

Alle Snowboarder, die sich bis zum 8. März über die offizielle Webseite www.adayforjake.com anmelden, erhalten gratis Lifttickets in den mitmachenden Resorts. Die Anmeldung geht noch bis zum 8. März 2020.

Solltest du es nicht in eines der unten angeführten Resorts schaffen auch kein Problem, einfach auf den Berg gehen und ein paar Turns für Jake in den Schnee ziehen! Wer es nach Flachauwinkl schafft sollte gleich ein paar Tage dranhängen, denn tags darauf startet das legendäre Spring Battle im Absolutpark!


Alle Resorts:
• Boyne Mountain, Michigan, USA
• Summit at Snoqualmie, Washington, USA
• Big Sky Resort, Montana, USA
• Copper Mountain/Woodward Copper, Colorado, USA
• Boreal/Woodward Tahoe, California, USA
• Stratton Mountain, Vermont, USA
• Bear Mountain, California, USA
• Cypress Mountain, Vancouver, Canada
• Avoriaz, France • Absolut Park, Flachauwinkl, Austria
• LAAX, Switzerland
• Madonna Di Campiglio, Italy
• Seki Onsen Resort, Nigata, Myoko, Japan

A DAY FOR JAKE - Weltweit wird am 13. März dem Wegbereiter des Snowboardsports gedacht!

Weitere Links zum Thema:
A DAY FOR JAKE