Absinthe Films - Channel Zero

20.10.2020 - TOPSTORY

Der neue Absinthe Film zeigt unter anderem die Österreicher Wolle Nyvelt, Tom Tramnitz und Clemens Millauer. Urgestein Jamie Lynn hat nicht nur einen Movie Part, sondern auch das Poster kreiert

2020 hat unerwartet Veränderungen für viele gebracht. Um so schöner ist es, dass auf die Crew von Absinthe Films Verlass ist, die wie jeden Herbst einen neuen Snowboard Film präsentiert. So auch dieses Jahr und das trotz einer verkürzten Wintersaison 2019/20, da Resorts im März plötzlich zusperrten. CHANNEL ZERO ist die 21. Produktion von Justin Hostynek, Shane Charlebois und Crew. In bekannter Absinthe Manier haben sie erneut alle Facetten des Sports eingefangen, für den sie so brennen. Unverspurte Powder-Runs, irre Tricks, Jibben in der Stadt, Reisen in exotische Destinationen und all die Anstrengungen dazwischen, die Rider und Filmer auf sich nehmen, um die Aufnahmen in den Kasten zu bekommen – all das zeigt CHANNEL ZERO.

CHANNEL ZERO beschreibt den Gemütszustand, wenn man draußen in der Natur ist. Der Moment, in dem man alles aufsaugt und sich eins mit der Erde fühlt. Für manche ist es der Moment vor dem Eindroppen. Für andere, wenn sie Tiefschnee fahren. Was ist dein CHANNEL ZERO Raum? Justin beschreibt es folgendermaßen: „CHANNEL ZERO ist der Kanal, den du nicht im Fernseher findest. Du musst raus in die Natur gehen, um die Frequenz einzuschalten.“

Der Film vereint eine außergewöhnliche Crew an Ridern. Unter ihnen die Österreicher Wolle Nyvelt, ein echter Absinthe Veteran, sowie Tom Tramnitz und Clemens Millauer. Urgestein Jamie Lynn hat nicht nur einen Movie Part, sondern hat auch das Poster kreiert. Ivika Jürgenson, Ylfa Rúnarsdóttir und Estelle Pensiero repräsentieren die Snowboarderinnen. Außerdem mit dabei sind Jeremy Jones, Nils Mindnich, Hans Mindnich, Garrett “Worm” Warnick, Sam Klein, Chris Corning, Roope Tonteri, Johan Rosen, Joon Ivanov und Sammy Blaze. Highlights des Films sind z.B. der Damm Geschichts-Part, die Mindnich Brüder oder der Rosa Khutor Trip.

Grundsätzlich soll auch eine Movie Premieren Tour stattfinden, die am 22. Oktober in Zürich anlaufen soll. Tags darauf am 23. Oktober steht Innsbruck am Kalender und Wien am 13. November. Ob die Tour aufgrund der Corona Massnahmen wie geplant stattfinden kann, entnehmt ihr bitte den aktuellen Infos der Absinthe Homepage: https://absinthe-films.com/pages/filmtour


Movie: Channel Zero
Producer: Absinthe Films
Länge: 55 min
Locations: Kanada, USA, Russland, Österreich, Schweiz, Finnland, Island