Family Freestyle Weekend

25.03.2017

Riesen Pech mit dem Wetter aber trotz Regen hatten Kids und Eltern Spass beim Family Freestyle Weekend am Vergangenen Wochenende im Betterpark Alpendorf/ Sankt Johann im Pongau.

Das erste Family Freestyle Weekend geht wohl als der krasseste Event des Jahres in die Geschichte ein. Motivierte Kids, Eltern, Coaches und Medienvertreter trotzen Wind und Regen und erleben einen unvergesslichen Freestyle Tag im Betterpark Alpendorf!

Aber der Reihe nach: Die Wettervorhersage für das erste Family Freestyle Weekend im Betterpark Alpendorf/ Sankt Johann im Pongau war denkbar schlecht. So schlecht, dass sich die Organisatoren einen Tag vor der Veranstaltung entschlossen den Sonntag zu canceln. Der Samstag versprach zumindest am Vormittag noch niederschlagsfreies Wetter und so konzentrierte sich das Programm auf den Tag 1. Und so kam es dann auch: Die Teststände der Firmen Atomic, Burton, Jones und Yes waren am Samstag früh schnell aufgebaut und erwarteten die ersten Besucher, darunter auch die Snowboarding Family um Kathi Macheiner, Lilo Krebernik und deren Kinder, Onboard Redakteur Tom Copsey mit Sohn Louis, Patrick Schökel von Splitboarding.eu mit Sohn Eric und andere Families.
Friedl Kolar und Chris „CK“ Kröll von der Shredschool standen für Snowboard interessierte Kids bereit und die beiden Atomic Freeski - Teamrider Tobias Gratz und Stefan Ager kümmerten sich um die Freeski Kids. Ein Snowboard Lehrer von der lokalen Snowboard Schule Toni Gruber und Florian Beitz von Snowboard Germany boten kostenlose Snowboard Schnupper Kurse für Beginner an.
Der Andrang hielt sich aufgrund der Wettervorhersage in Grenzen, aber die Workshops konnten planmäßig starten. Und umso begeisterter waren die Kids, die mit dabei waren. Selbst als es dann gegen Mittag zu regnen begann, wollten die Kids auf keinen Fall das Coaching beenden. Nicht zuletzt weil der Betterpark Alpendorf bestens geshaped für alle Könnenstufen die idealen Kicker, Boxen und Rails bot und weil es an der Thermos Hydration Station kostenlos warmen Tee für Eltern und Kids gab.

Kids haben Spaß am Berg und testen neue Boards

Nach einer kurzen Essenspause in der Strass-Alm ging es dann weiter, die nassen Klamotten wurden wieder angezogen und die Kids gingen hochmotiviert mit ihren Coaches ans Werk.
Der nächste Programmpunkt war die Barilla Pasta Party am späten Nachmittag im Hotel Alpina direkt an der Talstation. Nachdem die wohlverdiente Pasta vertilgt war, ging es ans Kinderbingo bei dem es tolle Sachpreise zu gewinnen gab. Alle teilnehmenden Kids gingen mit einem Preis und mit einer positiven Erinnerung an einen unvergesslichen Shredtag im Regen nach Hause.
An diesen Kids könnte sich so mancher Snowboarder und Freeskier ein Beispiel nehmen, die kaum ist ein Wölkchen am Himmel, den Shredtag verwerfen. Kurzum, die Energie und Motivation der Kids war so ansteckend, dass eines fest steht. Es wird eine Wiederholung des Family Freestyle Weekends im Betterpark Alpendorf geben!

https://www.facebook.com/betterparkalpendorf
http://www.betterpark-alpendorf.com