Vorschau Kreischberg Slopestyle Worldcup

08.01.2019

In den kommenden Tagen findet der Slopestyle Worldcup am Kreischberg statt. Mit den üblichen Verdächtigen aus Österreich, sowie einigen Jungen Nachwuchsläufern

Clemens Millauer tummelt sich derweilen noch im Powder rum, ganz klar bei diesen epischen Bedingungen. Am Wochenende stehen er und seine Kollegen samt Anna Gasser am Kreischberg am Start, sofern der Slopestylekurs nicht im Schnee versinkt.

Bei den Herren wird das ÖSV-Team von Clemens Millauer und Philipp Kundratitz angeführt. Millauer hat in der laufenden Saison mit Rang drei beim Big Air in Peking seinen ersten Podestplatz im Weltcup geholt und kommt daher mit viel Selbstvertrauen zum Heimevent. „Es ist eine ganz besondere Motivation, vor eigenem Publikum zu fahren. Im Big Air hat es zuletzt mit drei Finalqualifikationen in Serie sehr gut geklappt, jetzt möchte ich im Slopestyle an diese Leistungen anknüpfen“, hat sich Millauer vorgenommen.

Die starke Konkurrenz für den Oberösterreicher und den Tiroler Kundratitz wird von den Japanern Hiroaki Kunitake, Yuri Okubo, Takeru Otsuka und Ruki Tobita, den US-Boys Chris Corning und Ryan Stassel, den Schweden Mans Hedberg und Niklas Mattsson sowie dem Norweger Mons Roisland angeführt.

Für Snowboard-Star Anna Gasser ist es der erste Weltcup-Bewerb als Olympiasiegerin auf heimischem Schnee! Leider ist sie nach wie vor die einzige Österreicherin, die an den Start geht. Mal sehen, was der ÖSV in Zukunft aus dem Hut zaubern wird, damit wir endlich mehr Nachwuchsfahrer ebi Freestyle Bewerben haben. In der Halfpipe schaut es ja leider ganz mies aus.

Der Slopestyle am Kreischberg bietet aber nicht nur den renommierten ÖSV-Ridern die Gelegenheit, um sich den heimischen Fans zu präsentieren, sondern auch dem rot-weiß-roten Nachwuchs die Chance, Weltcup-Luft zu schnuppern.

Für Snowboard Austria am Start:
Damen: Anna Gasser (K)
Herren: Moritz Amsüss (TSV), Maximilian Deutinger (S), Moritz Kaufmann (S), Philipp Kundratitz (T), David Luckerbauer (T), Clemens Millauer (OÖ), Felix Reicher (S).


Programm (Änderungen möglich):

Mittwoch, 9. Jänner 2019:
10.00 – 12.30 Uhr: Training Gruppe 1
13.00 – 15.30 Uhr: Training Gruppe 2

Donnerstag, 10. Jänner 2019:
10.00 – 12.30 Uhr: Training Gruppe 1
13.00 – 15.30 Uhr: Training Gruppe 2

Freitag, 11. Jänner 2019:
09.05 Uhr: Qualifikation Damen
11.15 Uhr: Qualifikation Herren (Heat 1 und 2)
13.50 Uhr: Qualifikation Herren (Heat 3 und 4)

Samstag, 12. Jänner 2019:

12.30 Uhr: Finale der Top 6 Damen und Top 10 Herren


TV-Hinweis:

ORF SPORT+ überträgt den Slopestyle-Weltcup am Kreischberg am Samstag, 12.01.2019, ab 12.20 Uhr LIVE. ORFeins zeigt den Bewerb ab 14.45 Uhr zeitversetzt!