Spring in the Park

21.03.2007

Freestyle-Spaß und Frühlings-Sonne: Das bietet Spring in the Park, das vom 31.3. bis 15.4. zum 2. Mal auf der Zugspitze stattfindet

Spring in the Park, 31.3. bis 15.4. auf der Zugspitze

SPRING IN THE PARK
für Freeskier und Snowboarder

vom 31. März bis 15. April 2007

Zwei Wochen lang kommen Freeskier und Snowboarder im Funpark Zugspitze voll auf ihre Kosten. Mit gratis Coachings, Materialtests, Photoshootings, speziellen Girls-Angeboten und einem Old-School-Contest am 07. April 2007 wird das von K2 und Ride unterstützte Camp zum Höhepunkt des Frühlings auf der Zugspitze.
Auch spezielle Angebote zu Unterkünften und Lifttickets locken die Rider auf Deutschlands höchsten Berg.

Erste Woche: Die Girl’s Week
Beim Coaching geben top Ski- und Snowboard-Profis der K2- und Ride-Teams kostenlos Tipps zur Ausführung von Tricks auf Rails und Kickern. Während der Girl’s Week vom 31. März bis 06. April wird Michelle Parker (USA) das Coaching für die Slopestyle-Ski-Girls übernehmen; Madeleine Schrank (GER), Alex Hlawitschka (GER) und Martina Tscharner (SUI) betreuen die Snowboarderinnen. Dabei wird auch das oft vernachlässigte Warm-up nicht vergessen - mit einer Fitnesstrainerin gibt es an den Tagen vom 02. bis 06. April eine Runde Stretching, bevor es auf die Kicker geht. Am Donnerstagabend ist für die Girlies dann gemeinsames Chillen und Get Together in der Lodge Musikbar am Hausberg angesagt. Selbstredend sind während dieser ersten "Spring In the Park"-Woche auch die Jungs im Park willkommen.

Mone abgelichtet von Konflozius

Coaching und kostenloser Foto-Download
Die männlichen Snowboarder werden dann in der zweiten Woche vom 09. bis 15. April von K2-Profi Andreas "Mone" Monsberger (AUT) und Ride-Teamfahrer Reto Kestenholz (SUI) gecoacht, die Freeskier von K2-Rider Daniel Schießl (GER). Dabei wird dieses Jahr besonders auch auf die Beginner geachtet: Sie erwartet eine neue Easy Line unterhalb der Relax & Test Area. Allgemein wird das Setup im Funpark noch besser als im Vorjahr an das Gelände angepasst werden.

Begleitend wird in beiden Camp-Wochen ein Profi die Teilnehmer fotografieren - die Bilder ihrer Jumps und Rail-Moves können sie sich dann kostenlos in hoher Auflösung von den Websites www.zugspitze.de und www.snowparkguide.com herunterladen.
Kostenloser Materialtest und Oldschool-Contest Während beider Wochen können die Teilnehmer am Teststand das allerneueste Ski- und Snowboard-Material von K2 und Ride kostenlos ausleihen: Hier steht bereits das Equipment der kommenden Saison 2007/08 zum Testen zur Verfügung!

Am Samstag, 07. April 2007, wird wie im Vorjahr ein Old-School-Contest stattfinden. Dafür kann man sich vor Ort in der Relax & Test Area anmelden. Belohnt werden das beste Outfit, der beste Trick und der Gesamtsieger. In die Wertung kommen dabei alle Oldschool-Tricks wie Handplants und Rocket Airs sowie kreative Kombinationen aus alten und neuen Moves. Als Jury fungieren Profis der K2- und Ride-Teams. Zu gewinnen gibt es acht Twin-Tickets für die Zugspitze sowie Sachpreise von K2, Ride, Marker und Planet Earth.

Günstige "Sleep&Ride"-Angebote
Aus Anlass von Spring In the Park bietet die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG zusammen mit Garmisch-Partenkirchen und Grainau während der Osterferien vom 31. März bis 15. April 2007 auch spezielle "Sleep&Ride"-Angebote für alle Teilnehmer. Informationen und Buchungen unter
www.garmisch-partenkirchen.de sowie www.grainau.de.
Aktuelle Informationen zu Spring In The Park unter
www.snowparkguide.com und www.zugspitze.de


PROGRAMM
GIRL’S WEEK (31. März bis 06.4.2007)
Täglich: Coaching & Photoshooting von 10-12 & 13-15 Uhr
Täglich: K2- und Ride-Test von 10 bis 15 Uhr
02. bis 06. April: Wake-up Stretching von 09.15 bis 10 Uhr
03. April: Outfits im Test von 11 bis 15 Uhr
04. April: Make-up Workshop von 11 bis 15 Uhr
05. April: Chill-out in der Lodge am Hausberg ab 19 Uhr
OLD SCHOOL CONTEST (07. April 2007)
07. April Anmeldung in der Relax & Test Area, 09 bis 10 Uhr
07. April Contest, 11 bis 15 Uhr
COACHING & SHOOTING WEEK (09. bis 15.4.2007)
Täglich: Coaching & Photoshooting von 10-12 & 13-15 Uhr
Täglich: K2- und Ride-Test von 10 bis 15 Uh