Soap-Star Terje

20.11.2007

Die lebende Legende des Snowboardsports bekommt ein eigenes TV Format. Die Terje Haakonson Soap startet im Jänner

Terje ist wieder einen Schritt voraus und zeigt, dass ein kleiner Video-Part Schnee von gestern ist. Er steigt gleich anständig ins TV-Business ein und übernimmt die Hauptrolle in Terje's Season Pass, einem sechsteiligen Portrait über sein Leben am und mit dem Snowboard.

Terje's Season Pass wird ab Jänner 08 ausgestrahlt, mit dabei auch Freunde wie Nicolas Müller, Shaun White, Mads Jonsson und Kevin Pearce. Die sechsteilige TV-Serie wird ab Jänner 08 weltweit auf grossen TV-Sendern ausgestrahlt, darunter auch auf FUEL TV, dem weltweit führenden Action Sport Kanal sowie auf Norwegens grösstem Rundfunksender NRK.

Was passiert wirklich auf einem Helikopter-Trip nach British Columbia? Was geht Shaun White durch den Kopf, wenn er beim Air & Style im Angesicht von 30.000 kreischenden Fans eindroppt? Wie ist es mit Hundeschlitten, Camper und Snowboard im rauen Inneren von Grönland unterwegs zu sein? Wie schafft es Nicolas Müller nur, jedes Gelände zum Leben zu erwecken? Terje’s Season Pass wirft einen detaillierten Blick auf diese und viele weitere Szenarien und bietet den Zusehern die Möglichkeit, die dramatischsten Geschichten, Insider Stories und beeindruckendsten Augenblicke der Snowboard-Wintersaison 2006/2007 mitzuerleben.

Sechs Folgen begleiten Terje durch die Berge

Terje Haakonsen meint zur neuen Sendung: "Die Handlung der Serie ist überschaubar: Wir sind auf der Suche nach gutem Schnee und wollen ihn mit Freunden fahren. Jakes Team von Fahrern ist so gut, dass es mit jedem einzelnen von ihnen Freude machen würde zu fahren und ich muss sagen, ich habe es sehr genossen mit Nicolas, Mads, Shaun und Kevin unterwegs zu sein. Mit Schnee waren wir letzte Saison ja nicht gerade gesegnet, aber wir hatten fast überall, wo wir hinkamen, Glück, und selbst wenn die Bedingungen lausig waren, hatten wir noch unseren Spass!"

Einzelheiten zur Serie Terje’s Season Pass und Sendetermine gibt es auf www.burton.com und www.fuel.tv .