TTR World Tour News

13.06.2008

Für die kommende Saison wurden grundlegende Änderungen vor allem hinsichtlich Punktevergabe bei der Swatch TTR World Snowboard Tour beschlossen

Strategische Änderungen für 2008/09

TTR World Snowboard Tour

Vom 19. - 22. Mai haben sich die TTR Vorstandsmitglieder in New York City, USA, versammelt, um Entscheidungen betreffend der Swatch TTR World Snowboard Tour zu treffen, die auch für die weitere Entwicklung des Snowboardsports notwendig sind. Im folgenden die wichtigsten Änderungen, die im Hinblick auf die 08/09 Swatch TTR World Snowboard Tour vorgenommen werden:


· Die letzten 6Star Events der 08/09 Swatch TTR World Snowboard Tour werden gleichzeitig die Tour entscheidenden Veranstaltungen sein: die Burton US Open (Herren) und der Roxy Chicken Jam (Damen). Dort werden die Swatch TTR World Snowboard Tour Champions gekrönt.

· Bei diesen Tour Champion Crowning Events werden 1000 Swatch TTR Punkte zu gewinnen sein. Den 25% Punktebonus wird es nicht mehr geben.

· Das Tour Preisgeld wird den Athleten entsprechend ihrer Ranglistenplatzierung nach Beendigung der Burton US Open (an die Top 10 Herren) und des Roxy Chicken Jam (an die Top 5 Damen) ausgezahlt.

· Alle auf der Swatch TTR Weltrangliste vertretene Athleten werden zukünftig ihre Punkte mit in die nächste Saison nehmen (als letzter Tag des Swatch TTR Kalenders gilt der 30. April). Diese Punkte werden als erstes Resultat der neuen Saison gewertet.

· Die endgültige Punktezahl jedes Athleten setzt sich zukünftig aus dem Durchschnitt von insgesamt 8 eingebrachten Ergebnissen zusammen. Athleten, die ihren Punktestand der vorhergehenden einbringen, müssen dementsprechend noch 7 Ergebnisse sammeln.

· Die Punktestruktur der einzelnen Star Kategorien wurde zur besseren Unterscheidung zwischen 1 - 2Star, 3 - 4Star und 5 - 6Star Events geändert. Damit soll gleichzeitig die Integrität innerhalb der so genannten „Tiers“ (Stufen) gewahrt werden.


Bei der Generalversammlung am 22. Mai 2008 wurden diese Änderungen von den Mitgliedern der Swatch TTR World Snowboard Tour einstimmig angenommen.