GP-Skateboarding Lausanne 2002

Einer der fettesten Skateevents überhaupt, feierte heuer sein 4 jähriges Jubiläum.
Mitten nach Lausanne, eingebettet in eine einmalige Umgebung wurden die Weltbesten Vert und Street Skater eingeladen. Eric Kosten, Rick McCrank, Fabritio Santos, und viele weitere zeigten in der riesigen Halle Streetskaten vom feinsten. Nur wenige Minuten davon entfernt der Vert Contest, inmitten der Stadt.

Zusätzlich hatten die Jungs von Salomon den Winter in die City gebracht. Tonnen von Schnee waren von den benachbarten Bergen eingeflogen worden, um einen Snowskate Park für die Salomon PP3 Boards zu zaubern.
Seppi Scholler, der seit dem Frühjahr das Salomon Team bereichert, war über Garmisch angereist, um die Obstacles vom GAP Camp auf der Zugspitze mitgehen zu lassen. Begleitet von Mac Krebernik fuhren sie mit dem LKW bis nach Lausanne.
Rider Seppi Scholler Nosepress, Pic Mac Krebernik


Trotz der Hitze hielt der Park bis zuletzt, Basis für feinste Snowskate Action. Seppi und Simone fuhren eine einzigartige Show für das Publikum, denn dieses hatte erstmals die Möglichkeit, das Spektakel von oben mitzuverfolgen.



Wie es die Bilder zeigen schafften die umlaufenden Gallerien neue Eindrücke, Snowskaten aus der Vogel-Perspektive! Und eine gute Promotion für das Salomon Snowskate war es gleich dazu.

Pics von Mac Krebernik zur Verfügung gestellt.