BURTON World Tour 2003

Rechtzeitig vor Saisonbeginn startet Burton Snowboards die 2003er Worldtour. Mit im Gepäck einige Top Fahrer des Global Teams, die talentiertesten Rider aus der jeweiligen Gegend und natürlich neuestes Videomaterial.
Die Tour startet in Europa und führt über die USA nach Japan.

Für Österreich geht natürlich das Snowboard Mekka Innsbruck an den Start. Am 19. September trefft ihr dort auf Rail Akrobat Jeremy Jones (USA), UnInc Fahrer David Carrier-Porcheron “DCP” (CAN), Lokalmatador Gigi Rüf (AUT), Nicolas Müller (SUI), Sani Alibabic (AUT) und Lukas Draxl (AUT).
Die Jungs stehen euch für Autogramm-Sessions zur Verfügung und werden natürlich mächtig Interviews geben.

Gegen Abend drohen die fetten Beats bei der Night Party im Treibhaus, wo auch 2 neue Videos präsentiert werden.


Video Präsentationen:
“The Process” präsentiert eine Auswahl der stärksten Fahrer aus dem Global und dem Rookie Team.
“Saturation” von Justin Hostynek und Patrick Armbruster (Regie und Produktion) ist die vierte Produktion von Absinthe Films und zeigt die besten Fahrer aus Europa wie Romain de Marchi, Nicolas Müller, Gigi Rüf, Fredi Kalbermatten, Iker Fernandez und eine Handvoll Amerikaner und Kanadier wie Trevor Andrew in Aufnahmen, die unter anderem in Österreich und der Schweiz sowie in Alaska, Japan und Norwegen gedreht wurden. Gigi und Nicolas haben aus Japan sensationelles Pillow Footage von Hokkaido, der Nord-Insel Japans, mitgebracht.


Zeitplan Innsbruck, 19. September
15h00 Autogramm-Session, X-Double, Leopoldstraße 32
16h30 Autogramm-Session, Burton Store, Hallerstraße 111
20h00 Doors open Treibhaus, Angerzellgasse 8
21h30 Videovorführung
23h00 Aftershow Party


INFOS:
natürlich unter www.burton.com
Tickets sind erhältlich bei X-Double, Burton Store, Club Desk für € 4 VVK; oder € 5 an der Abendkasse! Weitere Infos beim Rider Service unter 00800.287866.13


BURTON WORLD TOUR’03 presented by Tirol

Kalender 2003
September 19 Innsbruck, AUT
September 20 München, GER
September 23 Barcelona, SPA
September 25 London, UK
September 26 Mailand, ITA
September 27 Zürich, SUI
September 28 Rotterdam, NL
September 29 Toulouse, FRA
September 30 Rom, ITA
Oktober 1 Prag, CZE
Oktober 2 Warschau, POL
Oktober 3 Stockholm, SWE
Oktober 4 Oslo, NOR
Oktober 5 Helsinki, FIN


Text: el_griko