ELIMINATOR X - Spocus Boardercross

Finale der Eliminator X in Fiss/Tirol

Die dritte und gleich Final-Station des Eliminator X liegt traditionellerweise in Fiss in Tirol. Sonnenschein und eine internationale Top Besetzung des Fahrerfeldes stellen einen perfekten Saisonabschluß dar. Noch einmal wurde um eine Tageswertung, und natürlich um die Spocus Gesamtwertung 2003 gekämpft.

Schon in der Qualifikation sorgte der erst 15- jährige Fügener Peter König (Sieger der Eliminator Youngsters Wertung 2002) für die Überraschung des Tages: Er legte bei den Zeitläufen die Tagesbestzeit hin und liess dabei Topfahrer wie etwas Hans-Jörg Unterrainer hinter sich und schaffte in den Finalruns den ausgezeicheten 8. Rang.


Bernd Kathrein - Fisser Local musste in einem spektakulären Finale knapp vor der Ziellinie den sicher geglaubten Sieg an den Südtiroler Arno Feichter (F2) abgeben. Kathrein crashte am Zielcorner und trotz schier unglaublichem Vorsprung konnte er den Sieg nicht über die Ziellinie bringen. Trotzdem konnte er zum zweiten Mal nach 2001 die Gesamtwertung für sich entscheiden und freut sich über ein Surfboard und eine Einladung zu den „Spocus Wakeboarding Days“ am Traunsee.



„Es war eine super Saison - die Kurse der Events waren wieder einmal genial, und dass es mir bereits zum zweiten Mal gelungen ist, die Tourwertung zu entscheiden, ist natürlich ein Hammer!“
Bei den Ladies knüpfte Raphaela Rudigier aus St. Gallenkirch/Vbg an ihre Leistungen von HochOetz an. In einem ebenfalls packenden Finale konnte sie sich gegen Anna Ennemoser durchsetzen, und gewann den Fiss Event und erstmals auch die Tourwertung bei den Ladies. Rudigier kann sich über ein SkateLongboard, ein Surfboard und einen Gutschein für die Wakeboarding Days freuen.


Ergebnisse:
Masters:
1. Feichter Arno ITA F2
2. Mangard Manuel AUT SPORTHARRY
3. Kathrein Bernd AUT SPOCUS
4. Vonbank Christoph AUT SPORTHARRY

Ladies:
1. Rudigier Raphaela AUT SPORTHARRY
2. Ennemoser Anna AUT SALOMON
3. Kofler Moni AUT DEELUXE
4. Phila Kadri GER ELAN


Gesamtwertung 2003

Masters:
1. Kathrein Bernd AUT (Fiss) Surfboard, Wakeboardcamp
2. Mangard Manuel AUT (Vorarlberg) F2 Snowboard, Kitesurfkurs
3. Dengg Bani AUT (Fügen) BackcountryEquipment
4. Pirnbacher Joe AUT (Pillersee) Snowshoes

Ladies:
1. Rudigier Raphaela AUT (Vbg) Surfboard, Wakeboardcamp
2. Ennemoser Anna AUT (Oetz) F2 Snowboard, Kitesurfkurs
3. Pihla Kadri GER Backcountry Equipment
4. Moser Hanna AUT (Alpbach) Snowshoes

Boyz - Jugend:
1. Wetscher Manuel AUT (Fügen) Sponsoring F2
2. König Peter AUT (Fügen)
3. Lederer Seppi AUT
4. Rietzler Manuel AUT (Fiss)

Girlz:
1. Ennemoser Anna AUT (Oetz) Wakeboarcamp

Youngsters:
1. König Stefan AUT (Fügen) F2 Snowboard mit Bindung
2. Neururer Manuel AUT (Fiss)
3. Neururer Michael AUT (Fiss)
4. Haid Philipp AUT (Oetz)


Text: el_griko/spocus
pics: snowboard.at