HCCP Snowboard Showdown
05. bis 08. Februar 2004

Im letzten Jahr feierten die Jungs von der HCCP ihren Contest-Einstand mit der gewaltigen Night Challenge in Weißenbach/Liezen. Dass dort Snowboardgrößen wie Gian Simmen, Dani Costandache, Sami Tuoriniemi und natürlich Lokalmatador Flo Mausser auftauchten, lag am großen Engagement der HCCP Jungs.
  Dieter "Tex" Steinhardt auf der Planneralm  

  Flo Mausser, Night Challenge  
Für heuer haben sie sich wieder einiges einfallen lassen. Und bei dem Enthusiasmus den die Jungs an den Tag legen, kann man sicher sein, dass der HCCP Snowboard Showdown ein fetter Erfolg wird.

Der Event wurde auf 4 Tage ausgedehnt. Los geht's bereits am Donnerstag und Freitag mit dem Virtual Playstation Contest. Stuff im Gesamtwert von 1500,- Euro winken den Siegern. Der Virtual Contest sowie die Chill Out Party am Freitag steigen direkt in Weißenbach in der Snowboard Zone (Turnhalle).

Ab Freitag wird auch real geboardet, Training und erste Qualifikation für die Night Challenge in Weißenbach. Am Samstag folgen die 2. Quali und die Finalrunden. Das Finale wird im K.O. Modus gefahren. Außerdem gibt es eine eigene "best trick competition" an Rail/Wallride.

Preisgeld
1. 2500,-
2. 1500,-
3. 700,-
4. 300,-

Der Sonntag steht im Zeichen des "pure snowboardings". Eine Jam Session in der Heimat der HCCP, dem Snowvalley auf der Planneralm. Ein chilliger Ausklang eines feinen Wochenendes, zu dem zahlreiche Fotografen eingeladen werden. Start ist um 11:00 Uhr. Die Seekarwechte, der Corner sowie die Rails sollen deftig bearbeitet werden.
  Plannerlokal Bernd Mandlberger in seinem Revier  
In Kürze bringen wir noch mehr über die HCCP Jungs und ihr Projekt, - so you better watch out!

Pics: Jan Zach
Text: el_griko
www.hccp-snow.com