Risk´n´ fun - Update Jänner

Nach dem Saisonstart in Kärnten, finden die nächsten 3 Risk´n´fun Sessions im Westen Österreichs statt. Noch sind einige Rest-Plätze frei , also schnell Entschlossene sind herzlich Willkommen. Und was gibts besseres als ein paar Lines zu ziehen, nachdem der Winter endlich ins Land gezogen ist.

Es lockt die weisse Pracht und lädt ein zu herrlichen Wintertagen in den Bergen. Unverspurte Tiefschneehänge, die darauf warten, dass die ersten Spuren hineingezogen werden. Wer das Gefühl des schwerelosen Gleitens kennt, weiss und versteht, dass der Reiz gross ist, über die Ränder der gesicherten Pisten hinauszufahren.

nächste Termine:
"Olympiabronze" Gitti Köck , die auch staatlich geprüfte Snowboardinstrukteurin ist, wird das Training am Diedamskopf (Vbg) von 21.-25. Jänner begleiten, dieser Termin ist für alle Altersklassen offen. Fügen und Nauders sind in Tirol (31.1.-15.2.) die Top Resorts für das passende risk´n´fun Training, mit dabei als Coaches u.a. Mag.Tom Greil und Fritz Köck.

Schnell noch anmelden unter www.risk-fun.com!
  Lorenzo im Powderrausch  

  Risk´n´ fun  
Update Dezember

Saison-Auftakt

Bislang waren die r'n'f Trainer gemeinsam mit Back on Snow auf Tour durch ganz Österreich.


Knapp vor Weihnachten fand die erste Trainingssession der heurigen Saison statt.
Erstmals in offizieller Mission in Kärnten am Mölltalergletscher, nachdem die Back on Snow Tour dort schon so erfolgreich verlief.



Trainings für richtiges Verhalten im Backcountry für Wintersportler - dass ist kurz umrissen das Konzept von risk´n´fun. Grundlagen der Alpintechnik, zur Risikokompetenz und jede Menge Praxis im Gelände stehen dabei am Programm.

Der Bogen spannt sich von Hikes im freien Schiraum bis hin zu richtigem Umgang mit der Notfallausrüstung und zahlreichen praktischen Übungen zum Thema Risiko.
In der 5-tägigen Trainingssessions am Mölltalergletscher wurden gemeinsam mit Bergführern und eigens ausgebildeten risk´n´fun Trainern, allesamt mit jahrelanger Freerideerfahrung, individuelle Strategien für sichere Tiefschneeabfahrten erarbeitet, die dann in der Praxis auch angewendet werden können.

Weltmeister Sigi Grabner zeigt sich ebenfalls beeindruckt vom umfassenden und sehr praxisnahen Konzept der r´n´f Trainingsessions und freute sich besonders darüber, dass Kärnten eines der 5 Bundeländer ist, in dem ein Stopp stattfindet.

Die nächste Trainingssession findet vom 21. bis 25. Jänner am Diedamskopf in Vorarlberg statt. Infos und Anmeldung unter www.risk-fun.com
Alle Termine findet ihr wie gewohnt im Event-Kalender

Text: el_griko
  Sigi Grabner im Powderrausch, pic by Schantl  
Allgemeine Übersicht zu risk'n'fun
www.risk-fun.com