EliminatorX Finale der Damen, Anna Ennemoser auf dem Sprung zum ONE Wakeboard Camp  
Fegte der Wind am Samstag beim Training noch mit über 100 km/h über die Piste, so war der Wettergott am Sonntag mit der [spocus] crew gnädig. Bei frühlingshaften Temperaturen fieberten an die 100 Teilnehmer beim [spocus] Tour Finale auf dem Fisser Snowboardcross Park bei der Schöngampbahn ihren Läufen entgegen.

Eine Herausforderung war schon alleine die Strecke: Gewaltige Schneemengen wurden in knapp einer Woche derart in Form gebracht, dass sie einem Tourfinale mehr als würdig waren. Steilkurven, Step-up-jumps, meterhohe Rollers, Corner, Kicker, allesamt perfekt geshapt und harmonisch ins Gelände eingefügt, ein super flüssiger Lauf, weit und breit angelegt, mit etlichen Überholmöglichkeiten.
Snowboardcrosser aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien waren angereist um in den Heats zu viert gleichzeitig um den Sieg zu fighten. Nach einer Kollision seiner Kontrahenten Hofer David, Mangard Manuel und Schmid Harald in der zweiten Steilkurve, konnte Weltcup Toprider Alex Kupprion aus Singen am Bodensee seinen Vorsprung locker bis ins Ziel fahren. Platz zwei und drei dann wieder heiss umkämpft: Nur um wenige Zentimetern vor Mangard kommt Hofer durch die Zieleinfahrt und mit seinen beiden Zweitplatzierungen (Oetz, Fiss) sichert er sich auch gleich die Geamtwertung der Eliminator X. und somit ein www.nalu-surfcamps.com in Portugal mit Flug und Mietwagen.

Ebenso freute sich die 18 jährige Anna Ennemoser. Sowohl der Tagessieg als auch der OverAll Titel gingen an die junge Oetzerin. Ennemoser bestreitet seit diesem Jahr vermehrt FreestyleContests, "aber bei der [spocus] Tour dabeizusein, dass ist einfach ein MUSS! Gmiatliche Leit und super Kurse - und jetzt auch noch das zweite Mal der Titel und ein ONE Wakeboardcamp Ö.. es ist heut einfach super gelaufen."

Die Youngsterswertung ging an den Telfer Matthias Zauner, der in der kommenden Saison für F2 starten wird - der Preis der Overallwertung war ein Sponsoringdeal.
--- ANKÜNDIGUNG ---

Tag der Entscheidung


Ein Surfcamp in Europas Wellenreitmekka Ericeira, One Wakeboardcamps in Feldkirchen (OÖ), eine Woche auf der BASE in Sölden, ein Vertrag mit dem spocus- Tour-Sponsor F2, risk´n´fun Freeridecamps, Kitesurfcamps etc. gibtís für diejenigen, die am Sonntag, 14. 3. 2004 beim Finale der [spocus] Tour in Fiss die Gesamtwertung für sich entscheiden können.
  Airtime beim EliminatorX Startsprung, pic by Fritz Köck  
Es ist einfach immer wieder schön, nach Fiss zu kommen! Sowohl für das internationale Starterfeld, als auch für die [spocus] crew und diverse Musiker, wie die FM4 erprobte Band Pacheco. Der Abschlussevent der [spocus] Tour steht einmal mehr unter einem besonderen Zeichen. Schaffen es der Fisser Local Bernd Kathrein und Raphaela Rudigier ihre "Eliminator Ehre" zu verteidigen und zum zweiten Mal in Serie den begehrten Overall Titel einzufahren? Die Chancen für die beiden stehen nicht schlecht, die Verfolger - u.a der Schweizer Eric Carigiet, Benni Obex oder bei den Damen die Alpbacherin Hanna Moser und Anna Ennemoser sind den beiden aber dicht auf den Fersen. Nicht zu vergessen, fällt auch erstmals die Entscheidung, wer als Sieger der Team Challenge gekürt wird. Derzeit in Führung das Sport HarryTeam aus dem Montafon.

  Pacheco  
Austro-Mexikanische RockDubBeatz mit Pacheco am Samstag den 13.3.2004 im Fisser OHA gibtís bei freiem Eintritt für alle an richtig gutem Sound Interessierten.

Gespannt sein kann man auf den neuen Kursverlauf. Nicht mehr auf der Längenwiese sondern auf der Nordseite, genauer gesagt bei der Schöngampbahn, stehen die Obstacles schon den ganzen Winter über für Trainingszwecke zur Verfügung. Für das Wochenende vom 13./14. März wird der Kurs in den kommenden Tagen umgebaut, damit einem würdigen Finale nichts mehr im Wege steht.

Info und Anmeldung
www.spocus.com ; www.pachecomusic.com
Ermäßigtes Startgeld für alle spark7 Members!

Timetable
Samstag 13.3. 2004
900 - 1200 Inscription Raceoffice
1200 Inscription Deadline
1300 Training
2000 Startnummernausgabe
2100 Live in Concert Pacheco - "Oha" Fiss

Sonntag 14.3. 2004
1000 Beginn Qualifikation
1230 Beginn Finals - jeweils 4 Boarder sind gleichzeitig unterwegs
www.spocus.com