Du willst diesen Sommer surfen lernen oder Dein Können verbessern? Und das in gemütlicher Atmosphäre?
Nicht nur entfernte Destinationen wie Bali und Australien bieten Topbedingungen zum Wellenreiten. Portugals Antlantikküste ist im europäischen Sommer die erste Adresse wenn es ums Wellenreiten geht.
Das Nalu-Surfcamp hat seine Basis in Ericeira, dem Epizentrum der portugisieschen Surfszene. Die Spots rund um Ericeira, ein kleines Fischerstädtchen, ca. 40km nördlich von Lissabon, bieten sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen ideale Bedingungen.
  Ericeira, der Ort des Geschehens  

  Fetter Ride auf einer feinen Welle an der Camplocation  
Campdaten:
Das Camp hat bereits Anfang Mai seine Türen geöffnet, läuft aber noch bis Ende September.


Leistungen:
-Hin- und Rückflug (ab Wien, München ) ; exkl. Taxen
alle anderen Flughäfen auf Anfrage
-Mietauto ( 1 Auto/ 2 Personen )
-Unterbringung im Camphaus in 2 und 3 Bett Zimmern
-Surfunterricht (offiziell anerkannte Surfschule )
-Material (Boards und wetsuits )
-Spotguiding
-Frühstück, Welcome und Goodbye Dinner
-Entertainment (PS2, Video, Beachvolley,Yoga, Indoboarding, Schnorcheln, Ausflüge
uvm...)

Preise:
1 Woche Nebensaison : 719 €
1 Woche Hauptsaison : 759 €
2 Wochen Nebensaison : 1045 €
2 Wochen Hauptsaison : 1115 €
Längerer Aufenthalt auf Anfrage !

Teilnehmerzahl:
Um perfekte Bedingungen für jeden einzelnen bieten zu können, wird pro Woche nur Platz für maximal 12 Gäste angeboten.
Rechtzeitig buchen !

Mehr Infos über das Camp und Surfen an sich unter:
www.nalu-surfcamps.com
Mail to: tobias.ebner@gmx.at
Buchungshotline : 0512-567409

Text: Gängsta