Allgemeines:
SAAC steht für Snow and Avalanche Awareness Camps! In den kostenlosen Camps treffen sich Freeride-Begeisterte ein Wochenende lang, um die Gefahren, die diese Sportart in sich birgt, besser kennenzulernen und einen ersten Schritt in Richtung Handling dieser zu machen.
Insgesamt werden in der kommenden Saison 16 kostenlose Basic-Camps an den verschiedensten Locations in Österreich angeboten und pro Termin stehen 50 Plätze zur Verfügung. Da die Anmeldung dafür bereits in vollem Gange ist, sollte sich jeder, der daran teilnehmen möchte, beeilen, noch einen Platz zum Wunschtermin zu ergattern.
Die Camps eignen sich aber nicht nur, um sich Wissen anzueignen, es aufzufrischen, oder den eigenen Wissensstand zu checken, vielmehr sind sie zu einem Treffpunkt für Freeridefans aus ganz Europa geworden.

Die SAAC-Guides sind erfahrene Bergführer die den Teilnehmern den Umgang mit der Notfallausrüstung, Lawinenlagebericht und vernünftiges Verhalten im Backcountry beibringen.
Das Wochenende besteht aus einem Samstagnachmittag mit Theorie und dem ganzen Sonntag als Praxistag am Berg. Lifttickets und Notfallausrüstung wird bei Bedarf von den Guides kostenlos zur Verfügung gestellt.
  Powdershot  
Update SAACnd Steps

Da die Termine für die SAACnd Steps bei unserem ersten Bericht noch nicht fest standen, hier der Letztstand:

St. Jakob i. D. 28.-30. Jänner 2005
Warth 04.-06. Februar 2005
Innsbruck 21.-25. Februar 2005
Mayrhofen 14.-18. März 2005
Galtür 01.-03. April 2005
Wattener Lizum 11.-15. April 2005


Diese und alle weiteren SAAC Termine
findet ihr wie gewohnt in unseremEvent-Kalender
SAAC Übersicht 2005
Event-Kalender
www.saac.at