Chris Sieber  
Kitesurfer qualifizieren sich beim Surf Worldcup 2004

Endlich Wind!
Das lange Warten hat ein Ende. Bei optimalen Windverhältnissen startete gestern Vormittag die Qualifikation der PKRA Kitesurf World Tour 2004 im Rahmen des spark7 Surf Worldcup 2004 presented by ESKIMO.


Podersdorf ist der erste PKRA-Stop. Die PKRA - Professional Kiteboard Riders Association, gastiert für sechs Tage beim spark7 Surf Worldcup 2004 presented by ESKIMO am Neusiedler See.

Beim ersten Bewerb der internationalen Kitesurf-Elite geht es in die Qualifikation, bei der sich - mit Ausnahme von insgesamt zwölf pre-qualified Kitern und sechs pre-qualified Kiterinnen sowie sechs Wildcard-Besitzern - die Fahrer für den für morgen geplanten Hauptbewerb qualifizieren müssen.

Weitere Tourstops:
Surfers Paradise/Belgium (18. - 23. Mai)
Cabarete/Dominikanische Republik (15. - 20. Juni)
Fehmarn/Deutschland (4. - 9. Juli)
Fuerteventura/Spanien (28. Juli - 1. August)
Ceara/Brasilien (23. - 28. November)
  the crowd, pic by DMG  
3. Mai 2004: Surf-Part zu Ende

Frühsommerliche Temperaturen, tausende Zuseher aber leider kein Wind

Mit dem vergangenen Wochenende ging der erste Teil des spark7 Surfworldcups zu Ende.
Leider hatten die Teilnehmer des European Freestyle Tourstopp EFPT keinen Auftrag am Wasser, da der Wind ausblieb. Umso intensiver waren die Parties am Land.

  Immer dabei, Brian Talma, pic by Eskimo  
Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen kamen tausende Besucher nach Podersdorf um den Sommer zu begrüssen.

Beim spark7 Boardriding Contest (Trikke, Tretauto) traten diesmal die Windsurfer, unter anderem Chris Sammer und Tom Hartmann, gegen Zuschauer an, die letztlich den Bewerb auch für sich entscheiden konnten. Weitere Programmpunkte waren u.a. das Footbag-Finale sowie das Vorfinale Ostösterreich des Elite Model Look 2004 Casting.

Am Nachmittag wurden die nationalen und internationalen Boardartisten dann feierlich verabschiedet. Nächster Stopp der EFPT-Tour ist der Swiss Funboard Cup von 7. bis 9. Mai in der Schweiz am Urnersee.

Text: el_griko