Jibking  
Part 1 - der Absolut Series 05

Mit dem Jibking ging der erste Event der Absolutpark Serie quasi übers Rail. Mit 102 Startern, wunderschönem Wetter und vielen Zuschauern war es ein riesen Erfolg.

Das Setup:
Jib Kicker
Curved Rail 6m
Straight Rail 5m
Kinked Box 3mx4m
Gap Rail 3m und 5m
Wallride 2m hoch 6m Breit


Am Jib Kicker entbrannte beim Nacht- Finale eine unglaubliche Session. Tricks wie Sw Bs 540 inverted, cab7, Rodeos FS/BS, Flips, uvm wurden gezeigt.

Die Wertung bei den Girls holte sich Kati Gappmayer, die sich mit soliden Tricks wie Fs Boardslides, 360 am Kicker in Führung setzte.

  Kinked Box  
Bei den unter 15 Jährigen gewann der Deutsche Stefan Labler ein originaler Jibbbber vor Dominik Hernler aus Döbriach in Kärnten.

Bei den Freeskiern gewann der Lokal Chris Walchhofer der auch schon das Springbattle 2004 gewonnen hat.

In Klasse der über 15 Jährigen holte sich Herby Thaler mit einem Fs7 inverted am Kicker und einem 270 Tailslide 270 out am Straightrail den Sieg vor Max Weikl, der mit seinen Cab 7 am Kicker und mit 270ern auf Rail und Box aufgeigte. Dritter wurde Phil Strauß.

Die Judges hatten also alle Hände voll zu tun, unter ihnen saßen Tadej Valentan und Vera Janssen. Danke an die Sponsoren: Atomic, SP, Sparkasse, Hot Zone
Übersicht Absolut Series 2005
Rückblick Absolut Series 2004
Absolutpark Homepage