Österreichische Snowboard Industrie  
Back on Snow - MÖLLTAL 10./11.12.2005

Täglich: 9 - 15 Uhr kostenloser Testbetrieb, Lichtbildausweis und 10 Euro Pfand nicht vergessen

Der Winter ist da und mit ihm das Verlangen der Boarder, aktiv im Schnee unterwegs zu sein. Frische Schwünge in den Schnee setzen, in weiten Turns über die Piste carven, erste Tricks am Kicker zaubern, über Obstacels jumpen, über Rails sliden. Am liebsten in entspannter Atmosphäre mit Gleichgesinnten. Und mit neuem Material.

Genau das bietet seit Jahren Back on Snow, die Test Tour der österreichischen Snowboard Industrie. Den schneereichen Abschluss von Back On Snow 2005 findet am dritten Adventwochenende in Kärnten statt. Gastgeber mit perfekt präparierten Pisten, Parks und Powder Lines ist der Mölltaler Gletscher. Über 30 Firmen bieten brandaktuelles Material zum kostenlosen Test an. Hunderte Boards, Bindungen, Boots sowie Bekleidung und Accessoires der Winter Kollektion 2005/2006 stehen im Zeltdorf gegen Abgabe eines Lichtbildausweises und 10 Euro Pfand allen Board-Begeisterten zur Verfügung. Fachsimpeln über Farben und Design, Service und Pflege, Funktionalität und Technik oder einfach nur ausprobieren und genießen - all das ist bei Back on Snow möglich. Auch die Sicherheit kommt nicht zu kurz: neben Protektoren und Helmen zum Ausleihen gibt das risk’n’fun Team der österreichischen Alpenvereinsjugend Tipps zu Geländebeschaffenheit, Lawinenwarnstufen und Risiko Einschätzung bei Backcountry Trips, den Ausflügen abseits der Piste.

Fotocredits:
BackOnSnow © Alex Schmidt
BackOnSnow Mölltal © Dani Zangerl
  Slopestylekurs am Mölltaler