Zugelassen für den Contest in Les 2 Alpes waren Fahrer bis zum Alter von 20 Jahren aus aller Herren Länder, die sich über vorangegangene Events qualifiziert hatten. Dass diese Jungs ihren älteren Kollegen um nichts nachstehen, zeigen alleine die höchst technischen Tricks, die man von ihnen zu sehen bekam. Die Mädels zeigten zwar viele Straight Airs, aber die Jungs gaben so richtig Gas. Der 17-jährige Deutsche Elias Elhardt holte sich den Sieg mit unglaublichen Trickkombinationen. In seinem besten Run zeigte er unter anderem eine Bs 9 to Cab 9 Combo. Mit dem Sieg sicherte er sich ein TTR für die Arctic Challenge! Vor den Augen zahlreicher Fotografen clearte Julien Bogoli die Corner bei jedem seiner Anläufe. Damit konnte er sich den Tristan Picot Memorial Award (most promising rookie) sichern. Für die Sieger gab´s Kohle und Champagner!

  Eventlogo  
Results:

Burschen:

1. Elias Elhart (GER) TTR
2. Fredrik Austbo (NOR)
3. Renault Belisle (CAN)
4. Eric Botner (NOR)
5. Ryan Then (AUS)
6. Juuso Laivisto (FIN)
7. Julien Bogoli (FRA)
8. Mathieu Daneau (CAN)
9. Iouri Podlatchikov (RUS)
10. Thor Holvik (NOR)
11. Markus Malin (FIN)
12. Clint Allen (AUS)


Mädls:

1. Abby Bright (AUS)
2. Sophie Rodriguez (FRA)
3. Surray Fernandez (ESP)
www.2alpes.com