Kommenden Samstag, den 12. November wäre ein optimaler Termin, bei der neuen Snowboard Ausrüstung zuzuschlagen. Der Bruttoertrag vom 12.11. der 4 Burton Stores in Burlington/Vermont, Innsbruck/Österreich, New York City und Tokio/Japan kommt den Opfern der weltweiten Naturkatastrophen zu gute.

Burton hat sich entschlossen, Mittel für Habitat for Humanity zur Verfügung zu stellen, um die Hurrikanopfer in Nordamerika und die Erdbebenopfer in Pakistan zu unterstützen. Und da Burton ein hundefreundlicher Arbeitsplatz ist und ein großes Herz für Tiere hat, wird das Unternehmen auch Mittel für die American Society for the Prevention of Cruelty to Animals (ASPCA) bereitstellen, um Tieren zu helfen, die bei den Hurrikans in Nordamerika zu Schaden gekommen sind.

Also, wer am Samstag nicht am Berg ist, der möge bitte einen Burton Store leer kaufen!