Nicky Wieveg durfte zweimal strahlen  
Powerade Pleasure Jam

Der Qualifikationstag hat mit dem selben strahlenden Siegerlächeln geendet, wie auch der darauffolgende Finaltag.
Nicky Wieveg aus Schweden konnte sich am Freitag als Sieger der Quali für den Pro Bewerb qualifizieren. Dort dreht er nochmal richtig auf und bezwang sämtliche geladenen Pros. Auf Rang zwei landete Rudi Kröll vor Michi Bacher.

Während in ganz Österreich Nebelschaden drückten, konnte man sich auf 3000 Meter Höhe die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Ein perfektes Wochenende für Teilnehmer, Zuseher und die austellenden Firmen. Stuff von Atomic, Burton, Deeluxe, Elan, F2, Nitro und Salomon konnte gratis getestet werden.
  Der Park war wie immer in bestem Zustand
pics by pleasurejam.com
 
Ergebnisse Qualifikation:
Men:
1. Nicky Wieveg, Swe
2. Michi Bacher, Aut
3. Hubert Fill, Aut

Women:
1. Silvi Schlereth, Ger
2. Conny Bleicher, Ger
3. Stephanie Hamann, Ger

Best Rookie:
Christian Haller, Sui

Best Trick:
Dominik Hörner, Aut


Ergebnisse Pro Contest:
Men:
1. Nicky Wievig, Swe
2. Rudi Kröll, Aut
3. Michi Bacher, Aut

Women:
1. Cheryl Maas, Nl
2. Claudia Fliri, Aut
3. Steffi Hamann, D

Best trick male:
Eero Ettala, Fin (backside rodeo 720)

Best trick female:
Claudia Fliri, Aut (frontside 360 backside grab)

Smoothest rider:
Jakob Wilhelmson, Swe
  Christian Haller vertraut auf die Stabilität seines Tails
pics by pleasurejam.com
 
Ankündigung Pleasure Jam
www.pleasurejam.com