the reunion  
Die [spocus] crew lädt ein zu "The Reunion" - zwar relativ kurzfristig und überraschend, dafür aber umso motivierter.

"The Reunion " steht für ein gemeinsames Wochenende - eine g´scheite Party, eine Menge Gleichgesinnter, die sich ein letztes Mal in diesem Winter zu einem chilligen Wochenende mit gutem Sound bei einer gediegenen Grillage im extra aufgepimpten Park trifft.
Die Sonne brennt vom Himmel, die Steaks brutzeln am Griller, der mitten im Funpark steht, die Boxen der Soundanlage sind am Anschlag - und die Rider bestimmen selbst, wer der/die "Stylemaster" des Tages sind.

Die Rider werden anfangs in 2 Gruppen aufgeteilt - Kids, Open Women und Open Men gehen dabei gemischt an den Start. Eine Gruppe judgt, die andere liefert sich eine feine Session. Die besten 4 open men, die besten 2 open women und die besten 2 kids aus jeder Gruppe steigen ins Finale auf. Es wird nach der "overall impression" bewertet. Nicht "spin to win", sondern lieber "weniger ist mehr" sollte die Devise sein. Den Ridern steht dafür ein perfekt getunter Park mit Rainbowrail 12m, Straight Rail 6m, Kinked Rail 9m, Rainbowrail 6m, Straight Box 6m, A-Frame Rail 16m und 5 Kicker mit Tablelängen zwischen 8 und 15 Metern zum Shredden zur Verfügung.

Auf die Besten warten Preise im Wert von über 5000 Euro - unter anderem gibts den neuesten Stuff von F2, Boards von Ride, Völkl, Atomic, Nitro und Rossignol zu holen. Es gibt keine getrennte Wertung für Ski oder Snowboard. Was zählt, ist einfach nur der Style, und den kann man bekanntlich sowohl auf Skiern, als auch am Snowboard haben (oder nicht).

Der Park ist Samstags zum Training geöffnet - ab 21:30 Live in concert: "PANICA" in der Hexenalm (Eintritt frei) - Punk aus Oberösterreich - am Sonntag ab 10.00 Uhr alle Entscheidungen im Park.
  Pic von Tom Greil, geschossen bei den BEO  
www.spocus.com