Lawinenkunde, ein Muss für alle Bergfreaks
SAAC startet in die neue Saison

Gefahren lauern dort überall und am Berg werden die regelmässig unterschätzt. Daher ist es wichtig, sich rechtzeitig zu informieren, sich richtig auszurüsten und sich Tipps von Experten zu holen.

Solche Experten findet man bei einem SAAC - snow & avalanche awareness camp. Die SAAC Guides haben als staatlich geprüfte Berg- und Schiführer die richtige Ausbildung und jahrelange Erfahrung. Ein SAAC Lawinencamp ist ein informatives Erlebnis für jeden Backcountryliebhaber, egal ob junger Freeridefan oder arrivierter Skitourengeher. Mitmachen kann bei SAAC jeder und jede SnowboarderIn und SkifahrerIn ab 14 Jahren. Für Manche mag das SAAC-Programm vielleicht zu "cool" sein, viele findenís aber einfach "geil", was die bereits über 4.000 ehemaligen SAAC-Teilnehmer bestätigen.

Bei kostenloser Teilnahme, Gratis-Leihnotfallausrüstung und einem von den Bergbahnen gesponsorten Liftticket, findet niemand mehr eine Ausrede nicht teilzunehmen.

Bei der Theorie am ersten Nachmittag gehtís um Lawinenlagebericht, Geländekunde, Wetter, Lawinenarten, Ausrüstung und vieles mehr. Am nächsten Morgen heißt es pünktlich um 08:45 Uhr mit Ski- oder Snowboardausrüstung bei der Talstation bereit sein. Dort werden zuerst die Gratis-Lifttickets und die Leih-Notfallausrüstung ausgeteilt und danach die Gruppen mit maximal 10 Personen pro Bergführer eingeteilt. Nach einem Gerätecheck geht es dann mit dem SAAC-Bergführer ab ins Gelände. Am Berg wird das Theoretische vom Vortag dann praktisch umgesetzt. Übungen zu Geländekunde, Lawinen- und Schneekunde werden mit dem Vergnügen des Tiefschneefahrens verbunden. Für den Ernstfall wird auch noch eine Verschüttetensuche geprobt, bevor es gegen 15:30 wieder Richtung Tal geht. Bei einem gemütlichen Umtrunk haben dann die Teilnehmer noch die Möglichkeit über das Erlebte zu diskutieren und sich über die nächste Stufe in der SAAC Lawinenausbildung - einem SAACnd Step Camp - zu informieren.


Termine Winter 2005/06

SAAC Basic Camps
(2-tägige kostenlose Lawinencamps für Basiswissen)

Kühtai: 03./04. Dezember 2005
Katschberg: 09./10. Dezember 2005
Axamer Lizum I: 17./18. Dezember 2005
Nordpark I: 05./06. Jänner 2006
Westendorf: 07./08. Jänner 2006
Schlick 2000: 14./15. Jänner 2006
Mayrhofen: 21./22. Jänner 2006
Scheffau: 21./22. Jänner 2006
Obertauern: 27./28. Jänner 2006
Zillertal Arena - Zell a. Z: 28./29. Jänner 2006
St. Jakob i. D: 04./05. Feber 2006
Galtür: 11./12. Feber 2006
Warth: 11./12. März 2006
Axamer Lizum II: 11./12. März 2006
Nordpark II: 18./19. März 2006
Kleinarl: 25./26. März 2006
Wildschönau: 25./26. März 2006
Hochfügen: 22./23. April 2006


SAACnd Step Camps
(3 bzw. 5-tägige weiterführende Camps zu tollen Packagepreisen inkl. Unterkunft)

3-Tages-Camps
St. Jakob i.D: 06.-08. Februar 2006
Kühtai: 17.-19. März 2006
Galtür: 24.-26. März 2006
Warth: 31. März-02. April 2006

5-Tages-Camps
Mayrhofen: 23.-27. Jänner 2006
Innsbruck: 20.-24. Februar 2006
Wattener Lizum: 12.-16. April 2006