O'Neill SB-Jam - 28. Dezember bis 1. Jänner  

  Mathieu Crepel [FRA] mit dem Run seines Lebens  
Mathieu Crepel ist der
Ruler Of The Night

Feines Neujahrsgeschenk für Mathieu Crepel, der mit 5,000US$ und einer Schaufel voll TTR World Tour Punkten ins neue Jahr hinüber rutschte. In einem spannenden Finale zeigte Mathieu die Performance seines Lebens und gewinnt vor Risto Mattila (FIN) und Frederik Austbo (NOR). Eero Ettala landet auf Platz 4.


Crepel gewann bereits die Qualifying Runden und den Best Trick’ Award am Tag zuvor mit einem massiven Switch Backside 1080 über den Kicker. Mit 2 sensationellen Darbietungen im Finale, sowohl über den Kicker als auch in der Superpipe holt er sich die Krone.

Seine Tricks:
Switch Backside 1080 gefolgt von einem smoothen Cab 7 über die Kickerline und BS 7 Entry gefolgt von back-to-back 1080s to Frontside 9 and Backside 7 in der Superpipe!
>> Also Ärger gehts wohl kaum mehr!!!
Ein heißer Kandidat für Turin, denn sein nächstes Ziel heißt Olympische Spiele, für die er sich in erster Linie vorbereitet.
  Andy Finch, die menschliche Kanonenkugel aus den USA  
Andy Finch (USA) gewann tags zuvor den Highest Air in der Superpipe und schnappte sich 3,000US$. Seine härtesten Konkurenten waren Gian Simmen (Sui), Markus Keller (Sui) und Giacomo Kratter (ITA), die allesamt am Orbit kratzten. Am Ende gelang es Andy Finch mit einem 7,5 Meter Flug den Titel zu ergattern.

Leider hat es Markku Koski (FIN) und den Mann hinter der SB-Jam, Dani Costandache (SUI) im Training verletzungs-technisch erwischt, weshalb sie nicht um den Ruler Titel mitfighten konnten.
  Happy New Year aus Davos  
____________________________________________



  Legendäre Sylvesterparties  
ANKÜNDIGUNG 27.12.05

Davos, Schweiz! 
Zum bereits siebenten Mal kommen die weltbesten Snowboardern und rund 15.000 snowboardbegeisterte  Party-Fans um gemeinsam in das neue Jahr zu starten.

Heuer kann man sich erstmals in der Grom’s und Angel’s Jam.für das große Finale qualifizieren.
Am 30. Dezember 2005 werden die "best tricks" in der Superpipe und am Kicker bewertet. In der Silvesternacht steigt das Finale mit der Krönung des:
 "Ruler of the Night"

Wie schon in den letzten Jahren gehört die SB-Jam zur Wertung der TTR Tour und wird heuer als 5-Star gewertet. Somit haben 20 eingeladene Snowboard-Superstars fix die Chance, Punkte zu machen.
Der Event wird im Jam Session Format gefahren, sprich jeder Rider kann in der vorgegebenen Zeit soviel zeigen er will.
  Ein fettes Setup ist immer garantiert in Davos  
Programm

Mittwoch, 28.12.05
09:00 - 11:30 Training all Bolgen Riders
11:30 - 14:00 Angels Jam Women
14:15 - 16:00 Groms Jam Junior Contest 12-16 yrs
16:30 Prizegiving Qualification Women & Juniors Bolgen Riders

Donnerstag, 29.12.05

11:30 - 13:00 Men's Open Qualification Heat 1 Men
13:00 - 14:30 Training Heat 2 Bolgen Riders Men
14:30 - 16:00 Men's Open Qualification Heat 2 Bolgen Riders
22:00 Party

Freitag, 30.12.05

14:00 - 15:00 Best Trick Session Pipe Bolgen Riders
15:00 - 16:00 Best Trick Session Kicker Bolgen Riders
16:00 - 17:00 Best Trick Session Rails Bolgen Riders
23:00 Party Bolgenschanze

Samstag, 31.12.05

11:30 - 12:30 Kids Riding´
13:00 - 14:00 Style Session Pipe Bolgen Riders
14:00 - 15:00 Style Session Kicker Bolgen Riders
15:00 - 16:00 Highest Air Session Superpipe Bolgen Riders
16:00 - 17:00 Autograph Session Bolgen - Tent Riders
22:15 - 22:30 Riders Presentation Bolgen
22:30 - 23:05 O'Neill SB-JAM Finals Part I Kicker
23:10 - 23:50 O'Neill SB-JAM Finals Part II Superpipe
23:50 - 00:00 Winners Presentation & New Year's Countdown
00:00 Fireworks; O‘Neill New Year's Party

da_griko
Pics: sb-jam.com
www.sb-jam.com