Lukas Draxl stylt am Dachstein Kicker  
Die SuperStarSession fand vergangene Woche zum vierten Mal im Freestylemekka Burton Superpark am Dachstein statt. Bei dieser viertägigen Zusammenkunft der europäischen Snowboard- und Freeskiing-Elite mit der internationalen Medienszene geht es vor allem darum, Foto- und Filmmaterial für Veröffentlichungen in der nächsten Wintersaison zu produzieren.

Die Sportarten Freeskiing und Snowboarden definieren und präsentieren sich vor allen Dingen über die überdurchschnittlich große Anzahl der spezifischen Magazine und Videoproduktionen. Deshalb bekommt man auf der SuperStarSession Jahr für Jahr auch die wirklich großen Namen des Sports und ihre heißesten Tricks zu sehen!
  Armin Staud - big Method am Corner, pic by Paco  
Unter anderem waren Christoph Weber, Sani Alibabic, Chris Kröll, Silli Mittermüller, Mike Casanova, Christophe Schmidt, Luki Goller, Marco Feichtner & die Skier Martin Misof, Tobi Tritscher, Flo Wieser, Fabio Studer, Josh Absenger im Burton Superpark am rocken! Da das Wetter am Gletscher vor allem heuer eine unsichere Sache ist, und Jumps über fünfundzwanzig Meter und mehr nur bei guter Sicht möglich sind, wurde vom Organisator actionscouts.com ein Zeitraum von vier Tagen für die Session anberaumt.

Das erwies sich einmal mehr als kluger Zug, konnte man am Samstag am Dachstein doch noch den Schneeflocken dabei zusehen, wie sie, von Sturmböen hin und her gepeitscht, den Winter noch einmal hochleben ließen!
Am Sonntag legte sich das Schlechtwetter dann endlich.
  Transfer ganz easy von Bernd Mandlberger, dem Local am Dachstein  
Die Kicker und Rails am Hunerkogel wurden mit exorbitantem Einsatz von Parkdesigner und Snowboardprofi Bernd Mandlberger und seinem Shaperteam von der Neuschneeschicht befreit. Die Arbeit blieb nicht unbelohnt, boten der Sonntag und Montag die Bedingungen die sich alle Fahrer, Fotografen und Filmer gewünscht hatten! Strahlender Sonnenschein und Windstille ließen die Stars der Szene zu Höchstform auflaufen. Gleichzeitig liefen so einige Film- und Fotokameras heiß. Die Action, die an den vorhergegangenen Tagen ausgeblieben war, wurde mehr als nur nachgeholt! Da kann man schon gespannt sein, was im Herbst in diversen Magazinen und Videoproduktionen zu sehen sein wird!

Jetzt geht es wieder etwas ruhiger zu, im Burton Superpark am Dachstein. Die Elemente werden trotzdem jeden Tag perfekt gepflegt, so findet jeder der sein Trickrepertoire erweitern, oder einfach nur ein bißchen Spaß im Schnee haben will, am höchsten Berg der Steiermark die denkbar besten Bedingungen dafür!

Alle Informationen gibtís auf: www.derdachstein.com
www.derdachstein.com