Diese zwei Youngstars dominieren derzeit jede Pipe, Mason Aguirre und Shaun White ©2006 Robb Farrington  
Shaun White und Torah Bright gewinnen die Halfpipe Titel

Vor der fettesten Kulisse in der Geschichte der Burton US Open holt sich Olympia Medaillengewinner Shaun White nun auch den US Open Halfpipe Titel. 15,000 Zuseher verfolgten seinen Run entlang der größten US Open Pipe die es je gab.
Wie schon in Turin gewinnt er mit seinem ersten Lauf, kann diesen jedoch nochmals toppen. Mit einem super smoothen frontside 5, gefolgt von backside 9, frontside 10, Cab 10 und einem frontside 9 holt er sich den 11. Saisonsieg in Folge.

Der Bekanntheitsgrad des 19-jährigen ist mittlerweile der eines Footballstars, immerhin zierte er die aktuellen Cover vom Sports Illustrated und Rolling Stones Magazin.
Danny Davis folgt ihm als zweiter und holt sich auch den Nintendo DS Best Trick Award für seinen frontside inverted 10. Mason Aguirre wird dritter. 

Bei den Damen gewann erstmals Torah Bright das US Open Pipe Finale mit einem air to fakie, Cab 7, frontside air, backside 3 und einem switch backside 5. Der letzte Trick brachte ihr zudem die $5000 des Nintendo DS Best Trick Award. Gretchen Bleiler wird zweite vor Elena Hight.

Bei der anschließenden Party performten Hot Hot Heat und Narwhal live auf der MySpace Bühne.
  Pipe Girls: Gretchen Bleiler, Torah Bright, Elena Hight - ©2006 Robb Farrington  

  Ein Quarterpipe Klassiker ©2006 Robb Farrington  
Danny Davis and Hana Beaman gewinnen den US Open Quarterpipe Contest

Danny Davis (USA) gewinnt vor dem Finnen Risto Matilla und Kevin Pearce (USA).
Danny Davis begeisterte das Publikum mit seinen Variantenreichem Repertoire mit alley-oop backside rodeo 5, frontside 9 tailgrab und einem air to fakie.

Bei den Damen zeigte Hana Beaman den schönsten McTwist. Platz zwei geht an Junko Asazuma vor Molly Aguirre.

"The US Open is super fun, especially because it kind of feels like home since I go to Stratton Mountain School," sagt Danny Davis. "All my family is here, so this event is a great way to end the season."

Hana was also super stoked about her win. "There were two events I really wanted to do well at this season - the X Games and the US Open," meint Hana. "Iím so glad they brought back the quarterpipe and Iím really happy about how tonight worked out. Maybe Iíll even enter the halfpipe contest tomorrow and try to go for the Volvo."

Nach der Quarterpipe nahmen CKY die MySpace Bühne ein.