Austrian Cup Wien

14.07.2006

Favorit Daniel Fetz gewinnt den Austrian Wakeboard Cup 2006

8. Juli, Ski-Nautika Wasserskilift Donauinsel

Österreichs Wakeboard Aushängeschild Daniel Fetz aus Gramastetten bei Linz präsentierte sich beim zweiten Cable Stopp des Austrian Wakeboard Cup powered by ONE & NOKIA auf der Wiener Donauinsel in Bestform. Der 21 jährige dominierte souverän sowohl Qualifikation als auch Finale und zeigt sich fit für die kommende ONE Wakeboard Weltmeisterschaft presented by NOKIA in drei Wochen. Spannend ging es beim Kampf um die Plätze zwei und drei zu. Nach einigen Stürzen im ersten Lauf mussten viele Rider im zweiten noch einmal alles geben. Der Grazer Hermann Paulitsch behielt Nerven und landete auf Rang 2, knapp vor dem Linzer Thomas Strobl, der sich überraschenderweise bis auf Rang 3 vorschieben konnte. Lokalmatador Rene Rappl aus Wien patzte nach perfektem ersten im zweiten Run und musste sich mit Rang 4 begnügen.

Fetzy auch ohne Obstacles stylisch unterwegs!

Bei den Damen setzte sich die amtierende Staatsmeisterin Claudia Herbst aus Wien klar durch. Sie verwies Raute Meixner und Nicole Wagner auf die Plätze.
In der Junior Klasse setzte sich Fabian Ortler aus Asten bei Linz gegen seine zwei Clubkollegen Florian Ritt und Philipp Turba durch.

Niki Wagner mit vollem Einsatz...
Niki Wagner mit vollem Einsatz... © www.lepixels.com

Bei der Wakeskate - Jamsession konnte Gregor Schneider vor Günther Seilmayr und Gervin Heller die Judges überzeugen.
Auf der sehr gut besuchten Aftercontestparty, die der Fame Boardridersclub veranstaltete ließen es die neuen Wiener Landesmeister Rene Rappl und Claudia Herbst mit ein paar hundert anderen Partygästen so richtig krachen und das bis in die frühen Morgenstunden. Der Rest ist Geschichte...

Kurz um eine kleine Zusammenfassung der Geschehnisse in unserer Videorubrik... - Video ansehen


Wr. Landesmeister 2006
Wiener Landesmeister 2006

Ankündigung:

Austrian Wakeboard Cup 2006 powered by ONE & NOKIA
8. Juli 2006
Landesmeisterschaft Wien - Donauinsel Ski-Nautika

Der zweite Cable Stopp des Austrian Wakeboard Cup 2006 findet in Wien auf der Donauinsel statt. Die Top Cable Rider werden kommen, um den Landesmeister zu ermitteln und wichtige Punkte für die Gesamtwertung zu sammeln.

Als Favoriten gelten die üblichen Verdächtigen: Daniel Fetz aus Gramastetten bei Linz und Gerald Maurer aus Graz sind die heißesten Eisen. Um den Titel Wiener Landesmeister werden sich wohl der Masters Rider Andreas Deutsch und Newcomer Rene Rappl streiten.

Zeitplan
09 -10 Uhr Warm Up
Ab 10 Uhr Qualifikation alle Klassen
Ab 18 Uhr Finale
Ab 20 Uhr FAME Boardridersclub Party mit Siegerehrung
In den Contestpausen Showprogramm, Boardtest, Wakesk8 Session etc.

Aftercontestparty:
Fame Boardriders Club im Barbados
Barbados Bar bei der Wasserschanze auf der anderen Seite vom Wehr 1, - quasi neben dem Wasserskilift.
FREE ENTRY !!!

Anfahrt
Ski-Nautika Wasserskilift, Neue Donau, Am Wehr 1
mit dem Auto:
A23 Süd-Ost Tangente Ausfahrt Ölhafen Lobau, bei der Ampel links Richtung Ski-Nautika, großer Parkplatz auf der linken Seite.
mit den Öffis:
U1 bis Vienna International Center, dann 91A oder 92A bis Station "Wehr 1"