Austrian Cup Marbach

17.08.2008

Favoriten gewinnen in Marbach an der Donau. Dominik Hernler und Lisa Greslehner holen die Tagessiege

Es scheint echt wie verhext zu sein. Jedes Jahr gesellt sich zu dem perfekt organisierten Austrian Wakeboard Cup Stopp in Marbach eine Schlechtwetterfront dazu, die den Veranstaltern die Suppe versalzt. Doch die Marbacher Wakesharks sind es mittlerweile gewohnt und zaubern trotz Wind und Regen einen fairen Wettkampf auf die Donau.

Noch nie gab es so viele Damen am Start wie bei diesem Bootsstopp des Austrian Wakeboard Cup presented by Raiffeisen Club. Umso motivierter schien die 3-fache Staatsmeisterin Lisa Greslehner, hier den Sieg zu holen. Die in Gmunden trainierende Wienerin gewinnt klar vor Nadine Riegele und Julia Denk, beide vom FZSV Spk. Ybbs.

Standhaftes Marbacher Publikum trotz schlechtem Wetter in großer Zahl erschienen

Wie angekündigt war Dominik Hernler bei den Herren wieder eine Klasse für sich. Der 16-jährige Kärntner zeigte bereits im ersten Lauf all sein Können, sodass er trotz verpatzten zweiten Runs die meisten Punkte auf seinem Konto verbuchen konnte. Mit zwei konstanten Runs war Thomas Wartberger aus Pörtschach dem Youngstar aber schon sehr knapp auf den Fersen, konnte ihn aber um 0,1 Punkte nicht ganz einholen. Auf dem dritten Platz landet Thomas Storch aus Velden, gefolgt von dem Lokalmatador Dominik Eder aus Marbach, der damit sein bestes Resultat bei einem Austrian Wakeboard Cup presented by Raiffeisen Club einfuhr.

Dominik Hernler zeigt seine neuen Off Axis Qualitäten

Auch bei den Junior Men bis 18 Jahren gab es Grund zur Freude für das Marbacher Publikum. Michael Scharner aus Wieselburg gewann die Kategorie vor Philipp Hofer (Vbg) und Alexander Bergmann (K). Die Boys Divison bis 14 Jahren war fest in Kärntner Hand. Nicolas Juritsch gewinnt vor Phillip Hernler und Fabian Umundum.

Siegertrio Open Men: Wartberger, Hernler, Storch
Diese Damen geben Gas: Riegele, Greslehner und Denk

Ergebnisse im Überblick
 
Results Boys
1 Juritsch Nicolas Uwwc Pörtschach
2 Hernler Phillip Wakeboard bros. Döbriach/Millstättersee
3 Umundum Fabian Wakeboard bros. Döbriach/Millstättersee
4 Schuchlenz Georg Uwwc Pörtschach
5 Hofer David Orakel Watersports
6 Loibnegger Stephan Uwwc Pörtschach

Results Junior Men
1 Scharner Michael WSC Marbach
2 Hofer Philipp Orakel Watersports
3 Bergmann Alexander WSC Ossiachersee

Results Masters
Place Name Club
1 Loidhold Roland WSC Marbach
2 Enders Markus WSC Marbach
3 Nagl Helmut WSC Marbach
4 Schilcher Wolfgang FZSV Spk. Ybbs, Sekt. Wassersport
5 Nemetz Karl WSC Marbach
6 Hochberger Rene WSC Marbach
7 Ungar Andreas WSC Marbach

Results Open Ladies
1 Greslehner Lisa Jolly Roger´s Sports Club
2 Rigele Nadine FZSV Ybbs Spk., Sekt. Wassersport
3 Denk Julia FZSV Ybbs Spk., Sekt. Wassersport
4 Domenig Verena Wakeboard bros. Döbriach/Millstätetersee
5 Podhajski Anja Jolly Roger´s Sports Club
6 Frais Stefanie WSC Marbach
7 Pirker Lisa Uwwc Pörtschach

Results Open Men
1 Hernler Dominik Wakeboard bros. Döbriach/Millstättersee
2 Wartberger Thomas Uwwc Pörtschach
3 Storch Thomas Wakeboard bros. Döbriach/Millstättersee
4 Eder Dominik WSC Marbach
5 Widman Rene WSC Ossiachersee
6 Thuile Egon WSC Ossiachersee
7 Haslinger Markus Jolly Roger´s Sports Club
8 Eplinger Alexander FZSV Ybbs Spk., Sekt. Wassersport
9 Kittl Patrick FZSv Ybbs Spk., Sekt. Wassersport
10 Kittl Alex FZSv Ybbs Spk., Sekt. Wassersport
11 Wurzer Roman WSC Marbach
12 Haubenberger Andreas WSC Marbach
13 Lehner Christian FZSv Ybbs Spk., Sekt. Wassersport
14 Weinauer Gregor WSC Marbach