Ergebnisse Gmunden

02.08.2004

Beim 5. Stopp des Austrian Wakeboard Cup powered by ONE und Nokia schlug die Stunde des Gert Perauer. Endlich 4 souveräne Passes ohne Sturz

5. Stopp - Landescup OÖ Boot - 31. Juni 2004
Gert Perauer

Gmunden, Landescup OÖ

Nur wenige Tage vor der ONE Wakeboard EM 2004 presented by Nokia machte der Austrian Wakeboard Cup Station in Gmunden. Beim fünften Tourstopp waren wieder die Bootsspezialisten gefragt.

Aus Kärnten waren sämtliche Toprider des Landes angereist. Mit Eva Koch aus Deutschland war sogar ausländische Wakeboard Prominenz vertreten.

Im Finale der Herren konnte der Kärntner Gert Perauer endlich einmal sein ganzes Können ausspielen. Bislang mangelte es ihm an der Konstanz seiner Tricks. Mit seinen technischen Spin-Rotationen gewann er souverän vor Max Mörtl aus Mondsee. Platz drei ging an Robert Braun vom WSC Asten Au See.

Bei den Damen wurde die zweifache Staatsmeisterin Verena Storch aus Velden erstmals seit langem knapp geschlagen. Lisa Greslehner nutzte ihren Heimvorteil und bescherte dem Gmundener Club den ersten Sieg bei den Damen. Mit Platz drei komplettierte Fürlinger Julia, ebenfalls Wakeboard Union Traunsee, den Erfolg für Gmunden.

Für Eva Koch, der amtierenden Europameisterin am Cable und Favoritin bei der ONE Wakeboard EM presented by Nokia endete der Wettkampf mit einer Knieverletzung. Koch war bereits vorzeitig angereist und wollte den Wettkampf als Training für die EM nutzen. Im Finale landete sie unglücklich und zog sich einen Kreuzbandriss zu. Zur EM wird sie somit leider nur als Zuschauer kommen.

Ergebnisse im Überblick
Damen
1 Greslehner Lisa
2 Storch Verena
3 Fürlinger Julia

Herren
1 Perauer Gert
2 Mörtl Max
3 Braun Robert


Patrick Hernler

_____________________

ANKÜNDIGUNG:

Der Gmunder Wasserskiclub nimmt die freilich nicht leichte Nachfolge des Awake 2003 auf sich. Der Landescup OÖ am Boot findet erneut direkt in Gmunden statt, allerdings auf der anderen Uferseite von Gmunden.

Auch für Party wird natürlich wieder gesorgt. Mit Live-Act "Pacheco", die bereits im Winter auf der Spocus Boardercross Tour rockten, lassen es die Gmundner ordentlich krachen.

Training:
Freitag, 30.07 von 10.00 Uhr bis open end,
Am Dock des Wasserskiclub
Anschließend Welcome bbq am Clubplatz, Essen und Bier!!!

Competition:
Am Samstag übersiedelt die Veranstaltung auf die Schiffslände, gegenüber des Gmundner Stadtplatz, wo im letzten Jahr die Quali statt fand. Siegerehrung, Party und Live-Act ab ca. 21:00 Uhr im Kulturcafe.

Regeln:
Der Wettkampf wird gemäß der internationalen Regeln der Region EAME und der Additional Rules Austria 2004 ausgetragen.

Klassen:
Youth, Rookie, Intermediate, Pro, Masters (jeweils men and woman); Mindestanzahl pro Klasse 3 Starter

Die Veranstaltung ist frei für alle nationalen und internationalen Athleten, die auch in der Austrian Wakeboard Tour gewertet werden. Oberösterreichischer Landesmeister kann nur ein Teilnehmer(in) werden, der/die auch Mitglied in einem Verein des OÖ Landesverbandes ist.

Judges:
Chiefjudge: Gattringer Robert

Startgeld:
Das Nenngeld beträgt € 20,00.
Die Bewertungsfrist endet mit 29.07.2004.
(Nachnennung: 25,- Euro)

Nennungen an:
roman.kaindl@gmx.at oder
roman kaindl, gartengasse 20, 4810 gmunden
Tel.: 0664/4530115
Für die Startnummern ist ein Einsatz von 20€ zu hinterlegen.

Nenngebühr beinhaltet:
Akkreditierungskarte
1 Trainingsfahrt Freitag
Wettkampffahrt(en) Samstag
After Contest Party

Verpflegung:
Freitagabend 10 Euro incl. Getränke
Samstagmittag 5 Euro Essen


TIMETABLE

30.07.2004
09:00 - 18:00 Offizielles Training und Registrierung
21:00 - Open End Chill-Out Lounge am Clubgelände

31.07.2004
09:00 - 10:00 Qualifikation Youth (Boys and Girlies)
10:00 - 11:00 Qualifikation Rookies (Men and Woman)
11:00 - 13:00 Qualifikation Intermediate (Men and Woman)
13:00 - 14:00 Qualifikation Masters
14:00 - 15:00 Qualifikation Pro (Men and Woman)
15:00 - 16:00 Finale Youth (Boys and Girlies)
16:00 - 17:00 Finale Rookies (Men and Women)
17:00 - 18:00 Finale Intermediate (Men and Woman)
18:00 - 19:00 Finale Masters
19:00 - 20:00 Finale Pro (Men and Woman)
21:00 - Open End Siegerehrungen
After Contest Party